Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen

Römischer Saal in der Dauerausstellung (Foto: Sebastian Willnow)

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kunsthandwerk von der Antike bis zur Gegenwart

Das Museum zählt europaweit zu den führenden Häusern für Gestaltung und angewandte Kunst. Es überrascht mit seiner prägnanten Art déco-Architektur, seinen begrünten Innenhöfen und kleinen Gärten. Gezeigt werden wechselnde Ausstellungen zu Kunsthandwerk und Design, Fotografie und Architektur. Historisches trifft hier auf Zeitgenössisches. 

Alljährlicher Schwerpunkt im Ausstellungsprogramm ist die traditionsreiche Grassimesse als internationales Forum für zeitgenössisches Kunsthandwerk und Design. Daneben besticht die künstlerisch inszenierte Ständige Ausstellung mit den Schwerpunkten Jugendstil, Art déco und Bauhaus. Sie lädt ein zu Entdeckungstouren durch 3.000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte.

Der umfangreiche Sammlungsbestand umfasst heute etwa 230.000 Exponate des europäischen und außereuropäischen Kunsthandwerks von der Antike bis zur Gegenwart. Damit verfügt das Museum über eine der bedeutendsten und inhaltlich komplexesten öffentlichen Sammlungen an Kunsthandwerk und Design in Deutschland.

Wir öffnen die Türen außer montags täglich für Sie: Erwachsene und Kinder, Jugendliche und Großeltern, Touristen und Einheimischen, KiTas und Schulklassen, Berufsschulen und Studierenden, Menschen auf der Suche nach Schönheit und Inspiration, nach einer Pause im Alltag.