Sprache:Deutsch English

FahrInfos

GRASSI Museum für Völkerkunde
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
Anreise mit der Bahn
Anreise mit den ÖPNV
Von Leipzig Hbf
Tram 4,7,15
bis Johannisplatz




Lage und Anfahrt

GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

 
Das Museum für Völkerkunde zu Leipzig beherbergt zahlreiche beeindruckende Sammlungen aus aller Welt. Von Leipziger Bürgern gegründet und gefördert ist es mit seinen etwa 200.000 Sammlungsobjekten und einem umfangreichen  Archivbestand an Fotos und Dokumenten zu einer der führenden und größten Einrichtungen dieser Art in Deutschland herangewachsen.

2004 fusionierten das Museum für Völkerkunde zu Leipzig, das Museum für Völkerkunde Dresden und das Völkerkundemuseum Herrnhut zu den Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen. Mit diesem Schritt entstand das zweitgrößte Völkerkundemuseum Deutschlands. Die Dauerausstellung »Rundgänge in einer Welt« führt durch Asien, Europa, den Orient, Afrika, Amerika, Australien und Ozeanien. Damit lädt das Museum seine Besucher zu einem Rundgang durch 4.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche ein, die erstmals seit 100 Jahren wieder Völker und Kulturen aller Erdteile einschließt. Zusätzlich werden in wechselnden Sonderausstellungen Vergangenheit und Gegenwart der mannigfaltigen Kulturen weltweit gezeigt.

> zurück zu Staatliche Kunstsammlungen Dresden